1.2.13. Die Motorhaube

Die Abb. 1.24. Der Hebel des Aufmachens der Motorhaube im Salon des Autos: 1 – der Hebel


Für das Aufschließen der Motorhaube ist nötig es für den Griff zu schlürfen, der links unter dem Vorderpaneel gelegen ist – die Motorhaube der motorischen Abteilung wird von sapornogo die Geräte befreit werden und heftig wird etwas nach oben unter dem Einfluß von der Feder (der Abb. 1.24) hinaufsteigen.

Die Abb. 1.25. Der Riegel-Schloss


Gleichzeitig wird der Griff im Gitter des Heizkörpers (der Abb. 1.25) erscheinen.

DIE ANMERKUNG
Vor dem Aufmachen der Motorhaube muss man das verfolgen, dass powodki der Scheibenwischer vorwärts nicht geneigt waren. Es ist die Beschädigung lakokrassotschnogo die Deckungen andernfalls möglich.

Das Aufmachen
Die Motorhaube ist nötig es etwas aufzuheben und, für den Griff in der Richtung des Zeigers zu schlürfen – siehe die rechte Zeichnung. Wird fiksatornyj der Haken dabei befreit sein.
Heben Sie die Motorhaube und öffnen Sie es bis zum Anschlag Im offenen Zustand die Motorhaube wird vom Gaszylinder-Stütze festgehalten.

Das Schließen
Übernehmen Sie die Motorhaube seitens des Zylinders-Stütze. Schlürfen Sie die Motorhaube nach unten, bis soprotiw lenije des Zylinders-Stütze überwunden sein wird und dann geben Sie der Motorhaube frei, in den Riegel nyj das Schloss herabzufallen – zu drücken es ist nötig nicht.

DIE AUFMERKSAMKEIT
Sicherheitshalber soll bei der Bewegung des Autos die Motorhaube immer verschlossen sein. Deshalb jedesmal lri den Schließen der Motorhaube prüfen Sie, ob es sapornoje die Einrichtung in den Eingriff gekommen ist. Die Motorhaube soll mit den entsprechenden Elementen der Karosserie sicher verbunden sein.
Wenn während der Bewegung des Autos bemerkt sein wird, dass sapornoje die Einrichtung der Motorhaube nicht angesprochen hat, ist nötig es sofort stehenzubleiben und, die Motorhaube der motorischen Abteilung zu verschließen.