1.2.2. Die Fernsteuerung von den Schlössern

Die Abb. 1.12. Die fernbetätige Steuereinheit von den Schlössern



Mittels der fernbetätigen Radioverwaltung ohne Anwendung der mechanischen Schlüssel kann man die folgenden Operationen (die Taste 1 und 2) verwirklichen:
– Und otperet das Auto vom zentralen Schloss zu verschließen;
– Aufzunehmen und die Selbsthaltung und das Schutzsystem der Signalisierung auszuschalten;
– Die Handlung des Regimes des Aufmachens der abgesonderten Tür nur von der Tür des Fahrers zu beschränken;
– Den Deckel des Gepäckraumes (die Taste 3 loszulösen).
Der Radiosender mit der Batterie ist im Kopf des Radioschlüssels aufgestellt. Die Emfangseinrichtung befindet sich im Salon des Autos.

Die Zone der Handlung des Radioblocks

Die Abb. 1.13. Die Zone der Handlung des Radioblocks



Die maximale Größe des Radius der Handlung hängt von vielen Faktoren ab. Mit der Kategorie der Batterien verringert sich der Radius der Handlung.
Für das Aufschließen des Autos ist nötig es, sich in der Zone der Handlung der Einrichtung befindend, den Radioschlüssel in der Richtung des Autos zu richten und, auf die Schaltfläche des Aufschließens 1 kurzzeitig zu drücken.
Für die Verriegelung des Autos ist nötig es kurzzeitig auf die Schaltfläche der Verriegelung 2 zu drücken.
Auf den zweimaligen Druck der Schaltfläche der Verriegelung 2 wird die Selbsthaltung und das Schutzsystem der Signalisierung ausgeschaltet.
Wenn namerenje otperet ist oder, das Auto vom mechanischen Schlüssel zu verschließen, ist nötig es früher den Schlüsselbart zu öffnen. Dazu muss man die entsprechende Taste drücken. Um den Schlüsselbart zu entfernen, muss man auch diese Taste drücken.
Bei den aufgenommenen Systemen der Selbsthaltung und der Schutzsignalisierung: wenn das Auto mit Hilfe der Schaltfläche des Aufschließens des 1 Radioschlüssels losgelöst ist, werden alle Schlösser automatisch wieder gesperrt falls im Laufe von 30 mit keine Tür des Autos, der Deckel des Gepäckraumes geöffnet war. Die Selbsthaltung und das Schutzsystem der Signalisierung in dieser 30 mit stehen still. Dank ihm in der Zone der Handlung der Fernsteuerung wird das unabsichtliche Aufschließen des Autos verhindert.

Der Schutz vor den unabsichtlichen Einwirkungen
Wenn beim verschlossenen Auto die unabsichtliche Einwirkung auf den Sensor in irgendwelcher Tür (zum Beispiel, den Zweigen der Büsche geschieht) und sucht dabei jedesmal den Sensor die Berlocke, so wird dieser Sensor nicht weniger als auf 30 Minuten abgeschaltet Wenn sich die Einwirkung auf den Sensor in der rechten Vordertür zeigt, oder werden in einer der Hintertüren, die Sensoren dieser Türen abgeschaltet. Wenn sich die Einwirkung auf den Sensor in der Tür des Fahrers zeigt, wird nur dieser Sensor abgeschaltet. Die Sensoren werden, wenn das Auto otpirajut noch vom bleibenden aktiven Sensor wieder aktiviert, oder öffnen den Deckel des Gepäckraumes.