1.2.4. Die Türen, das zentrale Schloss

Beim Aufschließen oder der Verriegelung mechanisch des Schlosses der Tür des Fahrers dank dem zentralen Schloss (dem System der zentralen Blockierung der Schlösser) gleichzeitig otpirajutsja oder werden die Schlösser aller Türen, einschließlich das Schloss des Deckels des Gepäckraumes verschlossen.
Das System der zentralen Blockierung der Schlösser ist von der Selbsthaltung ausgestattet., Nachdem das Auto außen verschlossen ist, sprechen die inneren Schaltflächen der Blockierung der Schlösser der Türen sofort an. So verringert sich die Wahrscheinlichkeit der Durchdringung in den Salon der nebensächlichen Personen.

Das Aufschließen
Für das Aufschließen des Autos ist nötig es den Schlüssel im Schloss der Tür des Fahrers in die Lage des Aufschließens umzudrehen.
Alle Schaltflächen der Blockierung der Schlösser der Türen steigen hinauf.
Die Selbsthaltung, die Schutzbeobachtung des inneren Raumes des Salons und das Schutzsystem der Signalisierung sofort werden ausgeschaltet, was vom kurzzeitigen Blinzeln aller Fahrtrichtungsanzeiger begleitet wird.
Beim Aufschließen des Autos flammen die Deckengemälde des Salons, deren Umschaltern sich in der Lage der Verwaltung von den Türkontakten befinden, ungefähr auf 20 mit auf.
Wenn den Schlüssel in der Lage des Aufschließens aufzuhalten, öffnen sich auf den Autos mit den Elektroscheibenhebern alle Fenster.

DIE ANMERKUNG
Beim Ausfall des zentralen Schlosses ist es otperet vom gewöhnlichen Schlüssel nur die Tür des Fahrers und den Deckel des Gepäckraumes möglich. Jedoch können bei solcher Absage die Selbsthaltung und das Schutzsystem der Signalisierung nicht aufgenommen sein.

Die Verriegelung
Für die Verriegelung des Autos ist nötig es den Schlüssel im Schloss der Tür des Fahrers einmal in die Lage der Verriegelung umzudrehen. Alle Türen und der Deckel des Gepäckraumes werden blockiert sein. Die Selbsthaltung, die Schutzbeobachtung des inneren Raumes des Salons und das Schutzsystem der Signalisierung werden sofort aufgenommen sein, was vom kurzzeitigen Blinzeln aller Fahrtrichtungsanzeiger begleitet wird.
Bei der Verriegelung des Autos werden die Deckengemälde des Salons, deren Umschaltern sich in der Lage der Verwaltung von den Türkontakten befinden, ausgeschaltet.
Von der funktionalen Bereitschaft der Selbsthaltung zeugt das Blinzeln der Kontrolllampe, die neben der Schaltfläche der Blockierung der Tür des Fahrers gelegen ist.
Nach Ablauf von 28 Tagen erlischt ab Datum des Einschlusses des Schutzsystems der Signalisierung die Kontrolllampe. Dank ihm wird die Kategorie der Batterie bei einer langwierigen Haltestelle verhindert. Falls notwendig ist nötig es von neuem das Schutzsystem der Signalisierung in den aktiven Zustand zu bringen.

DIE AUFMERKSAMKEIT
Wenn sich die Taste des zentralen Schlosses in der Armlehne der Tür des Fahrers in der aktiven Lage befindet, werden die Schlösser aller anderen Türen und des Deckels des Gepäckraumes, automatisch gesperrt.

Wenn im Laufe von einer Sekunde, zweimal nacheinander Schlüssel im Schloss umzudrehen, so werden alle Türen und der Deckel des Gepäckraumes blockiert sein. Die Selbsthaltung und das Schutzsystem der Signalisierung, jedoch werden nicht aufgenommen sein.
Bei der ausgeschalteten Selbsthaltung kann das Auto von innen losgelöst sein. Dazu ist nötig es den inneren Griff des Schlosses der entsprechenden Tür bis zum Heben der Schaltfläche der Blockierung zu schlürfen. Wenn den Griff des Schlosses nochmalig zu schlürfen, wird sich die Tür öffnen.
Die Türen können mittels des Hineindrückens der Schaltflächen der Blockierung der Schlösser der Türen auch verschlossen sein. Die Selbsthaltung dabei, reiht sich jedoch nicht ein.
Bei der offenen Tür ihres Fahrers darf man nicht von der Schaltfläche der Blockierung blockieren. Dadurch wird die Aufgabe der Schlüssel innerhalb des verschlossenen Autos verhindert.

Das automatische Schließen der Fenster und der Luke des Dachs
Auf den Autos, die elektro-steklopodjemnikami oder pod'emno-sdwischnoj das Paneel des Dachs mit dem elektrischen Antrieb ausgestattet sind, abgegeben geöffnet können die Fenster der Türen oder die Luke des Dachs automatisch geschlossen sein. Dazu ist nötig es den Schlüssel in der Lage der Verriegelung des Schlosses aufzuhalten, bis alle Fenster der Türen und die Luke des Dachs vollständig geschlossen sein werden.

Das Aufschließen nur einer Tür
Das zentrale Schloss sieht auch die Möglichkeit otperet nur eine Tür des Fahrers vor, während die Schlösser aller anderen Türen blockiert bleiben.

Das Aufschließen beim aufgenommenen Regime nur einer Tür
Drehen Sie den Schlüssel im Schloss einmal um: die Tür des Fahrers wird losgelöst werden.
Die Selbsthaltung und das Schutzsystem der Signalisierung werden sofort ausgeschaltet, was vom kurzzeitigen Blinzeln aller Fahrtrichtungsanzeiger begleitet wird.
Drehen Sie den Schlüssel im Schloss zweimal nacheinander um, alle Türen und der Deckel des Gepäckraumes werden losgelöst werden. Die Selbsthaltung und das Schutzsystem сигнализации* werden sofort ausgeschaltet, was vom kurzzeitigen Blinzeln aller Fahrtrichtungsanzeiger begleitet wird.