1.5.2. Die Regulierung des Sitzes

Die Regulierung des Sitzes in der längslaeufigen Richtung

Die Abb. 1.51. Das Schema der Regulierung des Fahrsitzes


Schlürfen Sie den Griff nach oben und schieben Sie den Sitz. Dann entlassen Sie den Griff auch den Sitz noch ein bißchen schieben Sie bis zur Abnutzung des Riegels (der Abb. 1.51).

DIE AUFMERKSAMKEIT
Aus den Gründen der Sicherheit muss man die Regulierung des Sitzes des Fahrers in der längslaeufigen Richtung nur auf dem bewegungsunfähigen Auto erzeugen.

Die Regulierung podpora in pojasnitschnoj die Gebiete
Beim Drehen machowitschka wird der Teil des Rückens des Sitzes auf dem Gebiet der Lende mehr oder weniger gebogen. Auf diese Weise ist nötig es die günstigste Lage der Stütze für die Wirbelsäule zu finden, was zulassen wird, die Müdigkeit bei langwierigen Fahrten zu vermeiden.

Die Regulierung der Neigung des Rückens des Sitzes
Weisen vom Rücken ab und drehen Sie machowitschok.

DIE AUFMERKSAMKEIT
Der Rücken des Sitzes während der Bewegung soll rückwärts viel zu stark nicht geneigt sein, da es der Effektivität der Sicherheitsgurte wesentlich verringert.

Die Regulierung des Sitzes nach der Höhe
Von "den nachpumpenden" Bewegungen nach oben-nach unten heben die Griffe auf der äußerlichen Seite des Sitzes den Sitz oder senken.
Der Aufstieg: Griff aus der Ausgangslage, nach oben zu schlürfen und "die nachpumpenden" Bewegungen zu machen.
Die Senkung: Griff aus der Ausgangslage, nach unten zu drücken und "die nachpumpenden" Bewegungen zu machen.