1.6.2. Die Klimaanlage

Die Klimaanlage (das System "Klimatronik") unterstützt die Solltemperatur innerhalb des Autos vollständig automatisch.
Dazu ändern sich die Temperatur der in den Salon gereichten Luft, die Frequenz des Drehens des Lüfters (die Anzahl der gereichten Luft) und die Verteilung der gereichten Luft automatisch.
Es ist die automatische Korrektur der Arbeit der Anlage bei der Verstärkung der sonnigen Strahlung vorgesehen, deshalb irgendwelches Handnachstellen des Regimes ist überflüssig.
Die empfohlenen Kennwerte der Standardabstimmung der Arbeit der Klimakontrolle für alle Jahreszeiten:
Stellen Sie die Temperatur daneben 22 °s fest und drücken Sie die Taste "AUTO".
Bei solcher Abstimmung am meisten wird das komfortabele Klima im Salon schneller erreicht.
Deshalb ist nötig es solche Abstimmung nur dann zu ändern, wenn man jemandes besonderen Wünsche befriedigen muss.
Die meiste Heizung des Salons und die schnellste Reinigung der Gläser oto des Eises sind nur bei der Errungenschaft vom Motor der Arbeitstemperatur möglich.
Damit die Klimaanlage ununterbrochen funktionieren konnte, soll die wosducho-Einlassöffnung vor dem frontalen Glas rein oto des Eises, des Schnees oder der Blätter sein.

DIE AUFMERKSAMKEIT
Für die Sicherung der Bewegung die große Bedeutung hat die gute Sicht, was nur dann erreichen können, wenn alle Glaser vom Eis gereinigt sind, den Schnee und gibt es sapotewanija der Gläser.
Deshalb machen Sie sich mit den Organen der Verwaltungen des Systems der Heizung und der Lüftung gründlich bekannt, sowie mit den Aufnahmen der Reinigung floss oto des Eises und sapotewanija ab.