2.1.1. Die allgemeinen Empfehlungen nach der Bedienung und der Reparatur der Motoren

Die Regulierung der Klappenspielraüme wird automatisch unter Ausnutzung hydraulisch tolkatelej erzeugt fordert die Handregulierung nicht. Für die Abgabe des Öls zu den sich reibenden Oberflächen des Motors wird die fette Pumpe verwendet, die in vier- und pjatizilindrowych die Motoren in der Schale kartera gelegen ist und sein Antrieb verwirklicht sich Zwischenwelle. Auf den Sechszylindermotoren ist die fette Pumpe im Vorderdeckel der Kurbelwelle gelegen und sein Antrieb verwirklicht sich unmittelbar von der Kurbelwelle. Unter dem Druck wird das Öl zu den Kanälen zu den Lagern der Kurbel- und Verteilungswellen gereicht.
Die Wasserpumpe auf vier – und pjatizilin-drowych die Motoren nimmt sich neben dem Block der Zylinder des Motors zusammen. Der Antrieb der Wasserpumpe wird klinowym vom Riemen oder dem gerippten Hilfsriemen erzeugt, der den Generator, die Pumpe des Verstärkers der Lenkung und den Kompressor der Klimaanlage auch in Betrieb setzt. Auf dem Sechszylindermotor ist die Wasserpumpe im Vorderteil des Motors gelegen und wird vom gezahnten Riemen in Betrieb gesetzt. Meinen Sie, dass das System der Abkühlung des Motors das ganze Jahr über die Mischung des Frostschutzmittels und des Wassers mit dem niedrigen Inhalt des Kalkes gefüllt sein soll. Die Vorbereitung und die Entzündung in den Zylinder des Motors der Brennstoff-luft- der Mischung verwirklicht sich vom Steuersystem des Motors, das nicht die Regulierung fordert. Der Winkel des Zuvorkommens der Zündung und die Wendungen des Leerlaufs werden vom Steuersystem der Motor reguliert. Im Laufe der Durchführung der technischen Wartung muss man den Ersatz der Zündkerzen und des filtrierenden Elementes des Luftfilters erzeugen.