2.13.16. Die Prüfung der richtenden Büchse der Ventile

Die Abb. 2.311. Die Bestimmung ljufta der richtenden Büchse der Ventile



Stellen Sie das neue Ventil in die richtende Buchse ein. Das Ende des Kernes des Ventiles soll von der richtenden Buchse überdeckt werden. Wegen verschiedenen Durchmessers des Kernes verwenden Sie das Einlassventil nur in der richtenden Buchse des Einlassventiles, und das Abschlußventil in der Buchse des Abschlußventiles entsprechend.
Bestimmen Sie ljuft beim Schaukeln des Ventiles. Der Höchstzutritt maks.: 1,3 mm.
Bei den Bedeutungen ljufta übertretend die Grenzen des Verschleißes – ersetzen Sie den Kopf des Blocks der Zylinder.