2.13.3. Der Ersatz des Netzes kolenwala auf der Seite remennogo der Scheibe

Die Abb. 2.260. Der uplotnitelnyj Flansch und das Schwungrad: 1 – das Netz; 2 – uplotnitelnyj der Flansch; 3 – der Block der Zylinder; 4 – der Bolzen 60 N·m + dowernut auf 1/4 über. (90 °); 5 – das Schwungrad; 6 – die Zwischenplatte; 7 – der Bolzen 15 N·m; 8 – uplotnitelnyj der Flansch mit uplotnitelnym vom Ring; 9 – der Sensor der Zahl der Wendungen der Welle des Motors



Die Abnahme
Nehmen Sie poliklinowoj den Riemen ab.
Nehmen Sie den gezahnten Riemen ab.

Die Abb. 2.138. Die Fixierung des Sternchens kolenwala


Nehmen Sie das gezahnte Zahnrad kolenwala ab. Legen Sie das gezahnte Zahnrad mit Hilfe der Konterstütze (der Abb. 2.138) fest.
Prikrutite zu richtend des Abziehers des Netzes der zentrale Bolzen von der Hand bis zum Anschlag in die Kurbelwelle.
Schrauben Sie den inneren Teil des Abziehers des Netzes von zwei Wendungen (neben 3 mm) aus dem äußerlichen Teil aus und legen Sie vom Bolzen mit nakatkoj fest.
Schmieren Sie den Schnitzkopf des Abziehers des Netzes ein.

Die Abb. 2.140. poworatschiwanije des inneren Teiles des Abziehers


Schrauben Sie den Abzieher ein, auf ihn stark gedrückt, wie es tiefer ins Netz (die Abb. 2.140) möglich ist.
Schwächen Sie den Bolzen mit nakatkoj und, den inneren Teil des Abziehers gegen kolenwala umzudrehen, bis das Netz herausgezogen sein wird.

Die Anlage
Entfernen Sie die Reste des Öls auf schatunnoj schejke der Kurbelwelle mit Hilfe des reinen alten Lumpens.

DIE ANMERKUNG
Die Arbeitskante uplotnitelnogo des Netzes zusätzlich muss man nicht einschmieren.


Die Abb. 2.141. Die Anlage der richtenden Buchse


Stellen Sie die richtende Buchse auf schejku kolenwala (die Abb. 2.141) fest.
Schieben Sie das Netz durch die richtende Buchse auf schejku kolenwala zu.

Die Abb. 2.261. Sapressowka des Netzes


Sapressujte das Netz mit Hilfe der Montagebuchse und des zentralen Bolzens bis zum Anschlag (die Abb. 2.261).
Nehmen Sie das Zahnrad kolenwala ab. Dazu legen Sie das Zahnrad mit Hilfe der Konterstütze (der Abb. 2.138) fest.
Sapotjanite der zentrale Bolzen mit dem Moment 120 N·m + dowernut auf 1/4 über. (90 °) (der zusätzliche Zug kann in etwas Etappen erfüllt werden).

DIE ANMERKUNG
Das Schnitzwerk und der Flansch sollen die Spuren des Schmierens nicht haben.

Stellen Sie den gezahnten Riemen fest.
Stellen Sie poliklinowoj den Riemen fest.