2.15.3. Die Prüfung des fetten Heizkörpers auf die Dichtheit

Die Ordnung der Prüfung
Nehmen Sie schumoisoljazionnyj den Bildschirm ab.
Pereschmite die reichenden und wiederkehrenden Schläuche vom fetten Heizkörper schlangowymi saschimimi bis zu O 25 mm.

Die Abb. 2.332. Die Kummete der Schläuche des Systems der Abkühlung


Schwächen Sie die Kummete mit Hilfe der Zange für die spannkräftigen Kummete (die Abb. 2.332).

DIE ANMERKUNG
Folgend OSCH sammeln Sie in die Schale.

Schalten Sie die Wasserschläuche vom fetten Heizkörper aus.
Ziehen Sie заглушку5 auf den hinteren Anschlussstutzen 4 fetter Heizkörper an.
Festigen Sie den Blindverschluss 2 auf dem Stutzen für die Entfernung der Luft vom erweiternden Behälter 1.
Festigen Sie den Wasserschlauch 3 auf dem fetten Heizkörper und dem erweiternden Behälter.
Füllen Sie den erweiternden Behälter bis zur Notiz "Max aus".

Die Abb. 2.333. Die Anlage testera auf den erweiternden Behälter


Stellen Sie tester die Systeme der Abkühlung mit dem Adapter für das System der Abkühlung auf den erweiternden Behälter (die Abb. 2.333) fest.
Mit Hilfe der Handpumpe testera schaffen Sie den überschüssigen Druck ungefähr 1,6 Bar.
Verfolgen Sie das Fallen des Drucks nach dem Manometer. Das Fallen des Drucks im Laufe von 10 Minen ist unzulässig.
Wenn der Druck sinkt, ersetzen Sie den fetten Heizkörper.
Die Anlage verwirklicht sich in der Rückreihenfolge, unter Berücksichtigung des Folgenden.
Prüfen Sie das Niveau der kühlenden Flüssigkeit, ergänzen Sie falls notwendig.