2.16.2. Die Abnahme und die Anlage der Pumpe tandemnogo des Typs

DIE AUFMERKSAMKEIT
Die Pumpe tandemnogo als darf man keinesfalls ordnen, andernfalls wird es zum falschen Funktionieren des Vakuumteiles bringen. Folge kann der Ausgang des Verstärkers der Bremsen außer Betrieb werden.

Die Abnahme
Nehmen Sie den Mantel des Motors ab.

Die Abb. 2.253. Die Schraube der Befestigung des Körpers des Luftfilters


Drehen Sie die Schraube los schlürfen Sie den Körper des Luftfilters nach oben aus der Befestigung (der Abb. 2.253).
Bauen Sie den Körper des Luftfilters zusammen mit dem Abflußmesser der Luft und dem Anschlusshörer ab.
Nehmen Sie den reichenden Schlauch 1 (die weiße Markierung) und den Schlauch der Ablasses 2 (die blaue Markierung) vom Brennstofffilter ab.

Die Abb. 2.337. Der Anschluss der Vakuumpumpe zum Schlauch der Ablasses des Brennstoffes


Schalten Sie die Handvakuumpumpe mit prinadleschnostjami mit der Kapazität für das Auspumpen der Flüssigkeit zum Schlauch der Ablasses des Brennstoffes 2 (die Abb. 2.337) an.
Drücken Sie auf die Handvakuumpumpe, bis aus dem Schlauch der Ablasses des Brennstoffes aufhören wird, der Brennstoff hinauszugehen. Sie folgen darauf, dass in die Handvakuumpumpe der Brennstoff nicht geraten ist.

Die Abb. 2.338. Die Komponenten der Pumpe tandemnogo des Typs


Nehmen Sie wakuumoprowod vom Verstärker der Bremsen 1 und der Pumpe tandemnogo als 4 (die Abb. 2.338) ab.
Nehmen Sie den reichenden Schlauch 2 (die weiße Markierung) und den Schlauch der Ablasses des Brennstoffes 3 (die blaue Markierung) von der Pumpe tandemnogo als 4 ab.
Schrauben Sie die Grubenbaubolzen aus.
Nehmen Sie die Pumpe tandemnogo als 4 vom Kopf des Blocks der Zylinder ab.

Die Anlage
Die Anlage verwirklicht sich in der Rückreihenfolge, unter Berücksichtigung des Folgenden.

DIE ANMERKUNG
Sie folgen auf die Richtigkeit der Vereinigung der Pumpe tandemnogo des Typs und der Kurvenwelle.
Die Verdichtung der Pumpe tandemnogo des Typs ist notwendig ersetzen Sie neu.

Stellen Sie die Pumpe tandemnogo des Typs fest und ziehen Sie die oberen Grubenbaubolzen mit dem Moment 20 N·m fest.
Drehen Sie die unteren Grubenbaubolzen mit dem Moment 10 N·m.
Schalten Sie den Schlauch der Ablasses des Brennstoffes (die blaue Markierung) zur entsprechenden Schlussfolgerung die 3 Pumpen tandemnogo des Typs (der Abb. 2.338) an.
Schalten Sie den Schlauch der Abgabe des Brennstoffes (die weiße Markierung) zur entsprechenden Schlussfolgerung 2 und wakuumoprowod vom Verstärker der Bremsen 1 zur Pumpe tandemnogo als 4 an.
Schalten Sie den Schlauch der Abgabe des Brennstoffes 1 (die weiße Markierung) zum Brennstofffilter (der Abb. 2.337) an.
Schalten Sie die Handvakuumpumpe mit prinadleschnostjami mit der Kapazität für das Auspumpen der Flüssigkeit zum Schlauch der Ablasses des Brennstoffes 2 an.
Drücken Sie auf die Handvakuumpumpe, bis aus dem Schlauch der Ablasses des Brennstoffes aufhören wird, der Brennstoff hinauszugehen. Sie folgen darauf, dass in die Handvakuumpumpe der Brennstoff nicht geraten ist.
Schalten Sie den Schlauch der Ablasses des Brennstoffes (die blaue Markierung) zum Brennstofffilter an.