2.18.1. Die Sicherheitsmaßnahmen

DIE AUFMERKSAMKEIT
Bei der Ausführung aller Montagearbeiten, unter anderem werden in der motorischen Abteilung, wegen der dichten Zusammenstellung das Folgende beachten.
Die Magistralen aller Arten (zum Beispiel, brennstoff-, hydraulisch, des Absorbers mit der aktivierten Kohle, des Systems der Abkühlung, der Kontur des Systems der Konditionierung, die Rohrleitungen des Bremssystems, die Vakuumschläuche), sowie die elektrischen Leitungen muss man anlegen so, wie sie von vornherein angelegt waren.
Obespetschte der freie Raum für alle beweglichen und heissen Komponenten.

Unter Anwendung von den Kontrollapparaturen im Verlauf der Probefahrt ist es notwendig achten Sie die folgenden Regeln.
Die Kontrollapparaturen sollen auf dem Rücksitz fest gefestigt sein. Dort soll sich der Beschäftigte mit ihnen der zweite Experte befinden.
Wenn sich der Beschäftigte mit den Kontrollapparaturen der Experte auf dem Vorderpersonensitz befinden wird, so kann er bei der Abnutzung des Airbags die Verletzung bekommen.
Zur Vermeidung des Erhaltens der Verletzungen und\oder der Beschädigung des Systems der Einspritzung und des Systems nakaliwanija ist es notwendig beachten Sie die folgenden Forderungen
Das Abschalten und das Anschließen der elektrischen Kabel des Systems der Einspritzung und nakaliwanija, sowie der Messgeräte wird nur bei der ausgeschalteten Zündung zugelassen.
Wenn man den Motor auf der Startfrequenz des Drehens, ohne nachfolgenden Start, zum Beispiel, bei den Abmessungen der Kompression in Betrieb setzen muss, schalten Sie schtekernoje die Vereinigung der Pumpe-Düse auf dem Kopf des Blocks der Zylinder aus.
Die Abschaltung und der Anschluss der Klemmen der Batterie soll nur bei der ausgeschalteten Zündung erzeugt werden, da man die Steuereinheit des Systems der unmittelbaren Einspritzung des Dieselbrennstoffes andernfalls beschädigen kann.