2.2.13. Die Regulierung der Phasen der Gaswechselsteuerung

Nehmen Sie den Deckel des Verteilungsmechanismus ab.
Nehmen Sie das Ventil rezirkuljazii OG ab.

Die Abb. 2.36. Die Anlage des Bolzens in remennyj die Scheibe kolenwala


Für prokrutschiwanija kolenwala stellen Sie die Stützbuchse, remennyj die Scheibe kolenwala 2 und den Bolzen kolenwala 3 ein, wonach den Bolzen einschrauben Sie (verwenden Sie die Konterstütze 3415) (die Abb. 2.36).
Nehmen Sie die Zündkerze des ersten Zylinders ab. Dazu verwenden Sie den Abzieher und den Kerzenschlüssel.

Die Abb. 2.33. Die Anlage des Adapters und des Indikators


Schrauben Sie den Adapter für den Indikator des einstündigen Typs bis zum Anschlag ins Netz der Zündkerze (die Abb. 2.33) ein.
Stellen Sie den Indikator des einstündigen Typs mit der Verlängerungsleitung bis zum Anschlag ein und drücken Sie von seiner Mutter.
Spielen Sie kolenwal in der Richtung des Drehens des Motors bis zu WMT des ersten Zylinders ab. Merken Sie sich die Lage des kleinen Zeigers des Indikators des einstündigen Typs.
Dann drehen Sie kolenwal gegen die Richtung des Drehens des Motors zurück auf 45 ° um.
Drücken Sie auf die Leiste natjaschitelja 1 in der Richtung des Zeigers und legen Sie den Kolben vom Sperrstift (Abb. 2.36) fest.
Bezeichnen Sie vom Filzstift die Richtung des Laufs der Kette GRM 3.

DIE ANMERKUNG
Der zentrale Bolzen des Phasenschiebers 2 hat das linke Schnitzwerk.


Die Abb. 2.37. Die Abnahme des Phasenschiebers


Schrauben Sie die Bolzen 2 und 4 aus und nehmen Sie den Phasenschieber 1 von der Kette GRM 3 (die Abb. 2.37) ab. Für das Abhalten verwenden Sie die Konterstütze.
Wieder pflanzen Sie den Phasenschieber 1.
Ersetzen Sie die Bolzen 2 und 4 und ziehen Sie den Bolzen 2 auf 40 N·m, und den Bolzen 4 auf 50 N·m fest.
Prowernite einlass- und abschluß- raspredwaly, bis der Riegel raspredwalow in die Öffnungen in raspredwalach bis zum Anschlag eingehen wird.

Die Abb. 2.35. Der Riegel raspredwalow


Sperr- штифты1должны, in die Öffnungen 2 einzugehen. Die Notiz «TOP» soll über (die Abb. 2.35) sichtbar sein.

DIE ANMERKUNG
Bei prokrutschiwanii raspredwaly darf man nicht nach der Achse verschieben.


Die Abb. 2.38. Die Befestigung des Riegels


Für die Befestigung des Riegels schrauben Sie den Bolzen M6 von der Hand ein; es (die Abb. 2.38 festziehend) nicht.
Drehen Sie die Bolzen der Sternchen raspredwalow los. Dazu verwenden Sie die Konterstütze unbedingt.

DIE ANMERKUNG
Der Riegel raspredwalow ist verboten verwenden Sie als Konterstütze.

Nehmen Sie ein Sternchen raspredwala ab.
Legen Sie die Kette GRM, die Richtung des Laufs beachtend, pflanzen Sie auf die Sternchen raspredwalow und das abgenommene Sternchen wieder.
Schrauben Sie die Bolzen raspredwalow so, damit die Sternchen noch proworatschiwalis auf raspredwalach ein.
Spannen Sie die Kette GRM, den Sperrstift ausgedehnt.
Drehen Sie kolenwal in der Richtung des Drehens des Motors in WMT des ersten Zylinders um. Die zulässige Abweichung von WMT des ersten Zylinders ±0,01 mm.

DIE ANMERKUNG
Wenn kolenwal weiter WMT mehr abgespielt war, als es auf 0,01 mm, seiner noch einmal ist nötig drehen Sie gegen die Richtung des Drehens des Motors etwa auf 45 ° um. Zum Schluss bringen Sie kolenwal in der Richtung des Drehens des Motors in WMT des ersten Zylinders.

Halten Sie mit Hilfe der Konterstütze des Sternchens raspredwalow 1 und 5 in der gegebenen Lage fest und ziehen Sie die Bolzen 2 (das linke Schnitzwerk) mit dem Moment des Zuges 40 N·m und 4 auf 50 N·m (die Abb. 2.37) fest.

DIE ANMERKUNG
Beim Zug der Bolzen raspredwalow kolenwal soll proworatschiwatsja nicht, und die Kette GRM 3 soll gespannt nach beiden Seiten bleiben.

Nehmen Sie den Riegel raspredwalow ab.
Drehen Sie kolenwal in der Richtung des Drehens des Motors auf zwei Wendungen in WMT des ersten Zylinders um. Die zulässige Abweichung von WMT des ersten Zylinders ±0,01 mm.
Stellen Sie den Riegel raspredwalow in die Öffnungen in raspredwalach bis zum Anschlag ein.
Wenn der Riegel raspredwalow nicht eingestellt wird
Wiederholen Sie die Regulierung.
Wenn der Riegel raspredwalow eingestellt wird
Nehmen Sie den Riegel raspredwalow ab, halten Sie die Sternchen raspredwalow mit Hilfe der Konterstütze fest und schrauben Sie die Bolzen 2 (das linke Schnitzwerk) und 4 gewöhnlichem Schlüssel auf 1/4 Wendungen (90 °) ein. (Die Abb. 2.37).

DIE ANMERKUNG
Der zentrale Bolzen des Phasenschiebers 2 hat das linke Schnitzwerk.

DIE ANMERKUNG
Die Sternchen sollen beim Zug der Bolzen nicht werden auf raspredwalach Sie abgespielt.

Drehen Sie kolenwal noch einmal in der Richtung des Drehens des Motors auf zwei Wendungen in WMT des ersten Zylinders um. Die zulässige Abweichung von WMT des ersten Zylinders ±0,01 mm.
Stellen Sie den Riegel raspredwalow in die Öffnungen in raspredwalach bis zum Anschlag ein.
Wenn der Riegel raspredwalow nicht eingestellt wird wiederholen Sie die Regulierung.
Die weitere Anlage wird in der Rückreihenfolge erfüllt.
Stellen Sie den Deckel des Verteilungsmechanismus fest.
Stellen Sie poliklinowoj den Riemen fest.
Ersetzen Sie uplotnitelnyje die Ringe der Blindverschlüsse raspredwalow und ölen Sie sie vor der Montage ein.
Stellen Sie das Ventil rezirkuljazii OG fest.