2.2.5. Die Auseinandersetzung und die Montage des Motors

Компоненты блока цилиндров
Die Abb. 2.12. Die Komponenten des Blocks der Zylinder: 1 – GBZ mit karterom raspredwalow; 2 – der Block der Zylinder; 3 – die Halterung; 4 – das Sternchen; 5 – die Kette des Antriebes; 6 – die Leiste uspokoitelja; 7 – der Bolzen 25 N·m; 8 – natjaschitel die Ketten mit der Leiste; 9 – die Feder; 10 – die fette Schale; 11 – der Bolzen 15 N·m; 12 – der Bolzen 15 N·m; 13 – das Sternchen; 14 – der Deckel; 15 – der Bolzen 20 N·m + dowernut auf 1/4 über. (90 °); 16 – der Kolben; 17 – die Feder; 18 – natjaschitel die Ketten; 19 – der Bolzen 9 N·m; 20 – der Deckel des Verteilungsmechanismus; 21 – die Stützbuchse; 22 – remennyj die Scheibe; 23 – der Grubenbaubolzen; 24 – der Bolzen 10 N·m; 25 – der Bolzen 50 N·m; 26 – der Bolzen 10 N·m; 27 – zum Einlasskollektor; 28 – der Bolzen 10 N·m; 29 – das Vakuumventil; 30 – uplotnitelnoje der Ring des runden Schnitts; 31 – der Bolzen 10 N·m; 32 – der Ölabscheider; 33 – die Verlegung; 34 – die Leiste natjaschitelja; 35 – der Bolzen 40 N·m + dowernut auf 1/4 über. (90 °); 36 – der Bolzen 50 N·m + dowernut auf 1/4 über. (90 °); 37 – der Phasenschieber; 38 – die Kette GRM; 39 – das Sternchen; 40 – der richtende Bolzen; 41 – die Stützbuchse



DIE ANMERKUNG
Wenn sich bei der Reparatur des Motors im motorischen Öl der metallische Span und der Staub massenhaft findet – deren Quelle der erhöhte Verschleiß, zum Beispiel, wegen der Beschädigung schatunnogo des Lagers ist, so, um die nachfolgenden Beschädigungen zu vermeiden ist es, außer der Reinigung der Schmierkanäle notwendig ersetzen Sie den fetten Filter.
Alle Stütz- und Arbeitsoberflächen muss man vor den Montagearbeiten vom motorischen Öl einschmieren.