2.2.7. Die Abnahme und die Anlage des Deckels des Verteilungsmechanismus

Die Abnahme
Nehmen Sie den Luftfilter ab.
Nehmen Sie den Schutz kartera ab.
Nehmen Sie vorder recht podkrylok ab.
Bezeichnen Sie die Richtung des Laufs poliklinowogo des Riemens und nehmen Sie es ab.
Drehen Sie kolenwal in der Richtung des Drehens des Motors bis zu WMT des ersten Zylinders um.
Nehmen Sie remennyj die Scheibe der Wasserpumpe ab.
Nehmen Sie den Kompressor der Klimaanlage mit den angeschlossenen Magistralen des Kühlmittels vom Träger ab.
Drehen Sie die Halterung natjaschnogo des Elementes und den Kompressor der Klimaanlage los.
Nehmen Sie den Generator ab.

Die Abb. 2.15. Die Konsole für das Aushängen


Stellen Sie die Unterstützung-Konsole für den Motor 10-222 A mit dem Adapter 10-222 A/8, wie gezeigt in der Zeichnung 2.15, und stoßen Sie an den Henkel für das Aushängen.
Ein wenig ziehen Sie den Motor fest und schrauben Sie die Grubenbaubolzen aus.
Nehmen Sie die fette Schale ab.

Die Abb. 2.16. Der Schlüssel für die Fixierung


Drehen Sie den Bolzen der Befestigung remennogo der Scheibe los. Halten Sie remennyj die Scheibe mit Hilfe des Schlüssels für die Fixierung (die Abb. 2.16) fest.

Die Abb. 2.17. Die Befestigung des Deckels des Verteilungsmechanismus


Drehen Sie die Bolzen mit inner schestigrannikom des Deckels des Verteilungsmechanismus und bezeichnet schestigrannyje die Bolzen (die Abb. 2.17) los.
Nehmen Sie den Deckel des Verteilungsmechanismus ab.

DIE ANMERKUNG
Prüfen Sie, ob die Stützbuchse kolenwala im Flansch blieb.

Die Abb. 2.18. Die Komponenten des Schwungrades: 1 – der Grubenbaubolzen; 2 – remennyj die Scheibe; 3 – uplotnitelnoje der Ring; 4 – die Stützbuchse; 5 – uplotnitelnoje der Ring des runden Schnitts; 6 – der Block der Zylinder, aluminium-; 7 – der Bolzen 60 N·m + dowernut auf 1/4 über. (90 °); 8 – das Schwungrad/getriebene Disk; 9 – die Zwischenplatte; 10 – der Bolzen 12 N·m; 11 – uplotnitelnyj der Flansch mit dem Zahnrad des Sensors und dem Netz



Die Anlage
Sorgfältig reinigen Sie die Setzoberflächen. Auf ihnen soll das Öl und das Schmieren nicht sein.

DIE ANMERKUNG
Prüfen Sie, ob es das Öl und das Schmieren auf den verknüpften Oberflächen remennogo der Scheibe, des Grubenbaubolzens, der Stützbuchse und des Sternchens kolenwala übrig blieb.

Unter Anwendung von neu remkomplekta pflanzen Sie die Scheibe mit der Diamantdeckung (der Innendurchmesser 23 mm) bis zum Anschlag auf schejku kolenwala zuerst. Ersetzen Sie das Netz kolenwala auf der Seite remennogo der Scheibe.
Pflanzen Sie das neue Netz auf die Einstelstifte.
Für die Erleichterung der Anlage schrauben Sie zwei raspornych des Bolzens M6x80 in GBZ und den Block der Zylinder ein.
Pflanzen Sie den Deckel des Verteilungsmechanismus mit der Stützbuchse kolenwala gleichzeitig auf raspornyje die Bolzen, die Einstelstifte und schejku kolenwala.
Ziehen Sie die Grubenbaubolzen des Deckels des Verteilungsmechanismus gleichmäßig das Kreuz auf das Kreuz fest.
Sie folgen darauf, dass karter raspredwalow nicht perekossilsja.
Der Moment des Zuges:
– Der Bolzen M6 mit 10 N·m,
– Der Bolzen M10 mit 50 N·m.
Beachten Sie die Weise des Zuges des Bolzens der Befestigung des Zahnrades poliklinowogo des Riemens.
Die weitere Anlage wird in der Rückreihenfolge erfüllt.