2.6.12. Die Abnahme und die Anlage uplotnitelnogo des Flansches auf der Seite remennogo der Scheibe

Die Abnahme des Flansches
Nehmen Sie poliklinowoj den Riemen ab.
Nehmen Sie den gezahnten Riemen ab
Dann drehen Sie kolenwal rückwärts ein wenig um.

Die Abb. 2.138. Die Fixierung des Sternchens kolenwala


Nehmen Sie das Sternchen kolenwala ab. Dazu legen Sie das Zahnrad der Kurbelwelle mit Hilfe der Konterstütze (der Abb. 2.138) fest.
Nehmen Sie die fette Schale ab.

Die Motoren BLX, BLY, BLR, BVX, BVY, BVZ
Drehen Sie vorder uplotnitelnyj den Flansch los.
Nehmen Sie uplotnitelnyj den Flansch ab, falls notwendig – bauen Sie ab, den Gummihammer leicht beklopfend.
Entfernen Sie die Reste germetika auf dem Block der Zylinder mit Hilfe flach schabera.
Bedecken Sie das Netz vom reinen alten Lumpen.

DIE ANMERKUNG
Wenn man uplotnitelnoje den Ring ersetzen muss, so muss man es abnehmen.

Die Reste germetika auf uplotnitelnom den Flansch entfernen Sie mit Hilfe des Drillbohrers mit der Bürste-Aufsatz mit den Plastborsten (ziehen Sie die Schutzbrillen an).
Reinigen Sie die Setzoberflächen. Auf ihnen soll das Öl und das Schmieren nicht sein.

Die Anlage des Flansches
Schneiden Sie nossik der Tube nach der Vordernotiz (SCH die Öffnungen neben 3 mm) ab.
Tragen Sie die Walze germetika ungefähr 2–3 mm von der Dicke, auf die reine Setzoberfläche des Flansches auf.

DIE ANMERKUNG
Die Walze germetika soll als 2-3 mm nicht dicker sein, sonst kann überflüssig germetik in die fette Schale geraten und, den Netzfilter in maslosabornom den Stutzen verunreinigen.
Beachten Sie die Haltbarkeitsdauer germetika.
Der uplotnitelnyj Flansch soll im Laufe von 5 Minen nach dem Auftragen silikonowogo germetika bestimmt sein.

Für die Montage uplotnitelnogo des Flansches bei bestimmt uplotnitelnom den Ring verwenden Sie die richtende Buchse.
Nach der Anlage gestatten Sie, germetiku ungefähr 30 Minuten Nur danach vertrocknen man kann das motorische Öl zu überfluten.

Die Abb. 2.143. Die Bolzen der Befestigung des Flansches


Sofort drücken Sie uplotnitelnyj den Flansch und ein wenig drehen Sie alle Bolzen (die Abb. 2.143).
Ziehen Sie die Grubenbaubolzen uplotnitelnogo des Flansches "das Kreuz auf das Kreuz" fest. Der Moment des Zuges 15 N·m.
Entfernen Sie überflüssig germetik.
Stellen Sie die fette Schale fest.

Die Motoren BLX, BLY, BLR, BVX, BVY, BVZ
Falls notwendig stellen Sie uplotnitelnoje den Ring fest.
Auf den angrenzenden Oberflächen zwischen priwodnoj vom Zahnrad des gezahnten Riemens und kolenwalom soll das Öl nicht sein.
Den zentralen Bolzen ist nötig es zu ersetzen.
Auf dem Schnitzwerk und dem Flansch soll das Öl und das Schmieren nicht sein.
Stellen Sie das Zahnrad kolenwala fest und legen Sie von ihrer Konterstütze fest.
Ziehen Sie den neuen Bolzen mit dem Moment 90 N·m und dowernut auf 90 ° (1/4 Wendungen) (fest doworatschiwanije wird zugelassen, in etwas Etappen zu verwirklichen).
Die weitere Anlage und die Montage wird in rückgängig der Abnahme der Reihenfolge erfüllt.