2.6.19. Die Abnahme und die Anlage des Deckels des Kopfes des Blocks der Zylinder

DIE ANMERKUNG
Bei der Anlage des Tauschkopfes des Blocks der Zylinder vor der Montage des Deckels des Kopfes des Blocks muss man mit dem motorischen Öl alle Kontaktoberflächen zwischen den Stützelementen, den Rollenhebeln und den Betten raspredwalow einschmieren.
Die in den Reparatursatz eingehenden Plastikfutter für den Schutz der offenen Ventile wird es erlaubt, nur unmittelbar vor der Anlage des Kopfes des Blocks zu entfernen.

Ersetzen Sie die Bolzen der Befestigung GBZ.
Beim Ersatz des Kopfes des Blocks der Zylinder ist nötig es alt auch zusammenzuziehen und, die neue kühlende Flüssigkeit zu überfluten.

Die Demontage
Nehmen Sie ab, wenn existiert, den Mantel des Motors.
Schalten Sie die Schläuche und den Stecker von vakuum- ressiwera aus und nehmen Sie es ab.

Die Abb. 2.160. Die Zündspulen


Nehmen Sie die Zündspulen mit den endlichen Stufen 2 (die Abb. 2.160) ab.
Schalten Sie die Schläuche 1 Lüftung kartera des Motors vom Deckel GBZ aus.
Schrauben Sie die Bolzen aus.

Die Abb. 2.161. Die Bolzen der Befestigung des Deckels GBZ


Drehen Sie die Bolzen der Befestigung des Deckels GBZ los, von den Rändern zum Zentrum (der Abb. 2.161) beginnend.
Nehmen Sie den Deckel GBZ ab.

Die Montage
Die Montage wird in der Rückreihenfolge erfüllt, beachten Sie das Folgende dabei.
Ersetzen Sie die Verlegungen des Deckels GBZ bei der Beschädigung.

Die Abb. 2.162. Die Reihenfolge der Verzögerung der Bolzen der Befestigung des Kopfes


Ziehen Sie den Kopf des Blocks der Zylinder in der angegebenen Reihenfolge (der Abb. 2.162) fest.

Die Momente des Zuges
Der Deckel GBZ zu GBZ: 10 N·m;
Der Schutzmantel des gezahnten Riemens zum Kopf des Blocks der Zylinder: 10 N·m (stellen Sie auf germetike fest).