2.9.5. Die Prüfung des restlichen Drucks

Die Bedingung der Prüfung
Der Druck des Brennstoffes soll in der Norm sein, und das Manometer ist angeschlossen.

Die Prüfung des Drucks des Brennstoffes
Es schalten Sie die Zündung soviel Mal ein, bis der Druck des Brennstoffes nach dem Manometer aufhören wird zu wachsen.
Bestimmen Sie den Druck des Brennstoffes nach dem Manometer. Der Nennwert die 4,0-6,0 Bar.
Verfolgen Sie das Fallen des Drucks nach dem Manometer. Durch 10 Minen soll der Druck nicht niedriger als 3,0 Bar sein.
Wenn der Druck schneller fällt, es schalten Sie die Zündung soviel Mal ein, bis der Druck des Brennstoffes nach dem Manometer aufhören wird zu wachsen.
Sofort schließen Sie den Kran des Manometers. Der Hebel soll befindet sich in der Lage W
Wenn der Druck wieder sinkt, prüfen Sie topliwoprowod zur Pumpe des hohen Drucks auf die Dichtheit.
Wenn der Defekt nicht gefunden ist, ersetzen Sie die Pumpe des hohen Drucks.
Wenn dann der Druck nicht sinkt, prüfen Sie topliwoprowod zum Tank auf die Dichtheit.
Wenn der Defekt topliwoprowoda nicht aufgedeckt ist, bedeutet ist redukzionnyj das Ventil im Flansch mit dem Brennstofffilter fehlerhaft, ersetzen Sie den Flansch mit dem Brennstofffilter