3.1.17. Die Regulierung des Antriebes des Antriebes der Umschaltung der Sendungen

DIE ANMERKUNG
Die Ausgangsbedingungen für die richtige Regulierung des Hebels sind die folgenden Momente:
– Die intakten Elemente der Verwaltung und der Sendung des Antriebes der Umschaltung der Sendungen.
– Der Antrieb der Umschaltung der Sendungen hat den leichten Lauf.
– Die Getriebe, die Kupplung und den Antrieb der Kupplung sollen sich im tadellosen Zustand befinden.
Die Getriebe soll in der Lage des Leerlaufs bestimmt sein.



Уголок и предохранительный механизм троса включения и выбора передач
Die Abb. 3.49. Der Winkel und der Sicherheitsmechanismus des Taus des Einschlusses und der Auswahl der Sendungen


Nehmen Sie den Körper des Luftfilters ab, wenn es wegen seiner keinen Zugang auf den Winkel Und und dem Sicherheitsmechanismus des Taus des Einschlusses und der Auswahl der Sendungen (der Abb. 3.49) gibt.

Фиксация предохранитеных механизмов на тросах переключения и селектора
Die Abb. 3.50. Die Fixierung predochranitenych der Mechanismen auf den Taus der Umschaltung und des Selektors


Den Sicherheitsmechanismus auf dem Tau der Umschaltung und dem Tau des Selektors dehnen Sie vorwärts bis zum Anschlag in der Richtung des Zeigers 1 aus und dann legen Sie es mit der Abweichung nach links in der Richtung des Zeigers 2 (die Abb. 3.50) fest.

Die Fixierung der Welle der Umschaltung der Sendungen
Drücken Sie auf die Welle der Umschaltung nach unten (die Richtung des Zeigers 1) (die Abb. 3.49).
Bei der Anpressung auf die Welle der Umschaltung drehen Sie den Winkel Und in der Richtung des Zeigers 2 nach oben um und gleichzeitig drücken Sie auf ihn nach innen vorsichtig, bis er auf der Welle der Umschaltung zugeklinkt werden wird.
Abnehmen Sie und stellen Sie die Manschette mit der Schaltfläche der Umschaltung und fest, wenn, schumoisoljaziju existiert.
Danach legen Sie den Hebel der Umschaltung der Sendungen auf folgende Weise fest.
Stellen Sie auf dem Hebel der Umschaltung das Regime des Leerlaufs fest.

Ввод фиксатора
Die Abb. 3.51. Die Einführung des Riegels


Führen Sie den Riegel durch die Öffnung Und in die Öffnung In (die Abb. 3.51) ein.
Danach drehen Sie den Sicherheitsmechanismus auf dem Tau der Umschaltung und auf dem Tau des Selektors nach rechts bis zum Anschlag (die Richtung des Zeigers) (die Abb. 3.50) um.
Die Feder wird den Sicherheitsmechanismus in die Ausgangslage zurückgeben.
Danach geben Sie den Winkel Und in die Ausgangslage (die Richtung des Zeigers) (die Abb. 3.49) zurück.
Ziehen Sie den Riegel aus den Öffnungen Und und In (die Abb. 3.51) heraus.
Abnehmen Sie und stellen Sie die Manschette mit der Schaltfläche der Umschaltung und schumoisoljaziju fest.
Stellen Sie den Körper des Luftfilters in der Gebühr fest, wenn er abgenommen war.

Das Funktionieren
Der Hebel der Umschaltung der Sendungen soll sich auf der Position 3/der 4. Sendungen im Leerlauf befinden.
Setzen Sie die Kupplung in Betrieb.
Nach neskolku Mal, alle Sendungen zu gehen. Besonders werden das Funktionieren blokiratora der hinteren Sendung beachten.
Wenn bei den nochmaligen Einschlüssen der Sendungen das Einklemmen geschieht, ist es erforderlich, die Regulierung des Antriebes der Umschaltung noch einmal durchzuführen.