3.1.9. Die Anlage des Antriebes der Umschaltung der Sendungen

Механизм выключения сцепления
Die Abb. 3.26. Der Mechanismus der Ausschaltung der Kupplung: 1 – die Getriebe; 2 – der Kugelzapfen, 25 N·m; 3 – manschetnoje die Verdichtung für die primäre Welle; 4 – die richtende Buchse; 5 – die spannkräftige Klinke; 6 – der Bolzen, den Moment des Zuges 20 N·m; 7 – der Hebel der Ausschaltung der Kupplung; 8 – wyschimnoj das Lager; 9 – der Bolzen mit dem Flansch, 20 N·m; 10 – der Arbeitszylinder; 11 – tolkatel; 12 – die Montageschraube



Stellen Sie falls notwendig den Körper des Luftfilters in der Gebühr fest.
Verbinden Sie an die Batterie die Leitung der Masse.

DIE ANMERKUNG
Im Falle der Abwesenheit der Montageschraube kann man die Schraube М8х35 verwenden.

Den Hebel der Ausschaltung der Kupplung nehmen Sie ab und stellen Sie mit wyschimnym vom Lager fest
Nehmen Sie die Feder 1 ab.

Рычаг выключения сцепления
Die Abb. 3.27. Der Hebel der Ausschaltung der Kupplung


Nehmen Sie den Hebel der Ausschaltung der Kupplung 2 und wyschimnoj das Lager (die Abb. 3.27) ab.
Die Anlage verwirklichen Sie in der Rückreihenfolge.

Die Abnahme und die Anlage wyschimnogo des Lagers

Фиксирующие выступы на обратной стороне рычага выключения сцепления
Die Abb. 3.28. Die fixierenden Vorsprünge auf der Rückseite des Hebels der Ausschaltung der Kupplung


Pressen Sie die fixierenden Vorsprünge auf der Rückseite des Hebels der Ausschaltung der Kupplung zusammen und ziehen Sie von ihm wyschimnoj das Lager Und (die Abb. 3.28) heraus.
Für die Anlage stellen Sie das Lager der Ausschaltung der Kupplung Und in den Hebel der Ausschaltung der Kupplung ein, bis die Klinken ansprechen werden.