3.2.3. Die Abnahme der Getriebe

Wenn die Henkel der Befestigung des Motors zu trawerse Und vom Mantel oder dem Körper des Luftfilters überdeckt sind, ist die Letzten zuerst notwendig nehmen Sie ab.
Nehmen Sie den Körper des Luftfilters in der Gebühr ab, wenn er sich im Bezirk der Batterie befindet.
Nehmen Sie die Batterie, den Mantel und den Träger der Batterie ab.

Крепление тросов сцепления и рычага переключения передач
Die Abb. 3.23. Die Befestigung der Taus der Kupplung und des Hebels der Umschaltung der Sendungen


Nehmen Sie die Sperrscheibe 1 für das Tau der Umschaltung vom Hebel der Umschaltung der Sendungen Und (die Abb. 3.23) ab.
Nehmen Sie die Sperrscheibe 2 für das Tau der Auswahl der Sendungen vom Zwischenhebel In (die Abb. 3.23) ab.
Nehmen Sie das Tau der Umschaltung und das Tau der Auswahl von den Zapfen ab.
Nehmen Sie die Sperrscheibe 3 vom Zwischenhebel In ab und nehmen Sie den Hebel ab.
Nehmen Sie den Hebel der Umschaltung der Sendungen Und, wofür, die Mutter 4 (die Abb. 3.23 loszudrehen) ab.
Schalten Sie die Stütze des Taus von der Getriebe aus.
Dann podwjaschite oben das Tau der Umschaltung und das Tau der Auswahl.

Кронштейн коробки передач и трубчатый шланг
Die Abb. 3.24. Der Träger der Getriebe und der Rohrschlauch


Nehmen Sie den Träger In von der Getriebe ab und ziehen Sie es mit trubo-schlangowoj die Magistralen Und (die Abb. 3.24) zusammen.

Крепление рабочего цилиндра сцепления
Die Abb. 3.25. Die Befestigung des Arbeitszylinders der Kupplung


Dann nehmen Sie die Stütze der Getriebe Und (die Abb. 3.25) ab.
Nehmen Sie den Arbeitszylinder der Kupplung In ab und, es zu verschieben, legen Sie vom Draht, der Magistrale fest, nicht zu öffnen.

DIE AUFMERKSAMKEIT
Das Pedal der Kupplung drücken Sie nicht mehr.

Nehmen Sie die Leitung der Masse vom oberen Bolzen der Befestigung der Getriebe zum Motor ab.

Разъемы переключателя фонарей заднего хода и стартера
Die Abb. 3.58. Die Stecker des Umschalters der Rückfahrleuchten und des Starters


Schalten Sie den Stecker 1 vom Einschalter der Rückfahrleuchten (der Abb. 3.58) aus.
Danach schalten Sie vom Starter den Stecker 2 und die Linie 3 aus.
Dann nehmen Sie die obere Grubenbauschraube auf dem Starter ab.
Nehmen Sie oben die Schrauben der Befestigung der Schachtel der Sendungen/Motoren ab.
Schalten Sie alle Schläuche und die Leitungen, die auf dem Gebiet der Henkel für die Befestigung zum Motor trawersy A gehen aus
Stellen Sie sachwatnoje die Verwendung zusammen mit den Adaptern vor der Stütze der Motorhaube fest.
Ein wenig drücken Sie die Anlage der Motor/Getriebe mit Hilfe der Fahrschrauben zu.
Priwernite die Halterung zu drei hinteren Emfangsöffnungen des Trägers der Batterie.
Dazu verwenden Sie den Bolzen mit dem Flansch М6х80 oder den Grubenbaubolzen des Trägers der Batterie.
Die Radbolzen der linken und rechten Vorderräder zu schwächen.
Heben Sie das Auto.
Nehmen Sie die Vorderräder ab.
Nehmen Sie die Schalldämmung ab.
Nehmen Sie den unteren Teil lokera des linken Vorderflügels ab.
Dann schalten Sie alle Schläuche von der Getriebe unbedingt ab.

Защитный колпак для внутреннего правого ШРУСа
Die Abb. 3.59. Die Schutzkappe für inner recht SchRUSsa


Nehmen Sie ab, wenn existiert, die Schutzkappe für inner recht SchRUSsa (die Abb. 3.59).
Schalten Sie das System der Ausgabe OG auf dem Doppelkummet aus und, den Träger für das Ausblaserohr vom Blendrahmen loszudrehen.
Schalten Sie die Antriebswellen von den Wellen mit dem Flansch aus und festigen Sie sie in der am meisten oberen Lage, dabei den Schutzüberzug nicht zu beschädigen.
Nehmen Sie anschluss- des Luftzuges links und rechts von des Stabilisators ab.

Гайки шаровой опоры
Die Abb. 3.60. Die Muttern der Kugelstütze


Schrauben Sie die Muttern der Kugelstütze zum tragenden Hebel (der Abb. 3.60) aus.
Nehmen Sie die untere Stütze der Kraftanlage von der Getriebe ab.
Nehmen Sie den Steuermechanismus vom Blendrahmen und podwjaschite den vorliegenden Mechanismus ab.
Vor der Abnahme festigen Sie den Blendrahmen.
Nehmen Sie den Blendrahmen mit der Pendelstütze, den Stabilisator und die Hebel der Aufhängung ab.
Nehmen Sie die Schrauben mit schestigrannoj vom Kopf der Stütze der Kraftanlage links vom Kissen der Getriebe ab.
Geben Sie der Anlage der Motor/Getriebe die geneigte Lage, wofür mit Hilfe der Fahrschraube trawersu A senken Sie
Senken Sie die Getriebe von der Umstellung der Schraubenergreifung

Крепление консоли коробки передач
Die Abb. 3.61. Die Befestigung der Konsole der Getriebe


Nehmen Sie die Konsole der Getriebe Und (die Abb. 3.61) ab.

Малый щиток
Die Abb. 3.2. Der kleine Schild


Der kleine Schild Und für das Schwungrad hinter der rechten Welle mit dem Flansch, wenn existiert, nehmen Sie (die Abb. 3.2) ab.

Крепление штанги системы выпуска ОГ
Die Abb. 3.62. Die Befestigung der Stange des Systems der Ausgabe OG


Nehmen Sie die Stange 1 Systems der Ausgabe OG von der Getriebe und vom System der Ausgabe OG (ab die Befestigung der Stange zum System der Ausgabe OG auf der Zeichnung ist) (die Abb. 3.62 nicht sichtbar).
Nehmen Sie den Starter ab.
Der Montageträger ist für die Abnahme der Getriebe «02S» mit der Einstelschablone ausgestattet.
Stellen Sie den Montageträger auf kantowatel fest.
Verfügen Sie die Ergreifungen des Montageträgers entsprechend der Lage der Öffnungen der Einstelschablone.

Расположение монтажного кронштейна
Die Abb. 3.63. Die Anordnung des Montageträgers


Die Elemente der Befestigung Und und Mit prikrutite, wie es auf der Einstelschablone (der Abb. 3.63) dargestellt ist.
Kantowatel muss man unter das Auto stellen, der Zeiger In auf der Einstelschablone führt die Richtung der Bewegung des Autos (die Abb. 3.63) vor.
Ebnen Sie die Einstelschablone parallel der Getriebe und festigen Sie auf ihr die fixierende Stütze.
Dann schrauben Sie den Finger in die Öffnung für die Grubenbauschraube der unteren Stütze der Kraftanlage auf der Getriebe ein.
Nehmen Sie unten die Bolzen der Befestigung der Getriebe zum Motor ab.
Otoschmite die Getriebe von den angetriebenen Büchsen und senken Sie sie vorsichtig.
Ändern Sie die Lage der Getriebe bei der Senkung mit Hilfe der Fahrschrauben des Montageträgers.

DIE ANMERKUNG
Bei der Senkung der Getriebe folgen Sie auf alle Linien.