4.3.5. Die Abnahme und die Anlage des unteren querlaufenden Hebels

Die Abnahme
Messen Sie die Entfernung vom Zentrum des Rads bis zur Kante des Bogens des Rads.
Nehmen Sie das Rad ab.
Nehmen Sie die Schraubenfeder ab.

Крепление нижнего поперечного рычага
Die Abb. 4.70. Die Befestigung des unteren querlaufenden Hebels


Schrauben Sie den Bolzen des unteren querlaufenden Hebels 1 (die Abb. 4.70) aus.

Die Autos mit dem dynamischen Korrektor der Scheinwerfer
Nehmen Sie den Anschlussluftzug des hinteren linken Sensors des Niveaus der Karosserie ab.

Die Fortsetzung der Montageoperationen für alle Autos
Bemerken Sie, zum Beispiel, vom Filzstift, die Lage ekszentrikowogo des Bolzens bezüglich des Blendrahmens.
Ausschalten Sie und senken Sie das Heckende des Abschlußsystems.
Schrauben Sie den Bolzen aus.
Ziehen Sie den unteren querlaufenden Hebel heraus.

Die Anlage
Stellen Sie den unteren querlaufenden Hebel ins Auto und prikrutite die Bolzen von der Hand ein.
Prikrutschiwat folgt der querlaufende Hebel, nur wenn der Umfang «a» erreicht sein wird.
Schrauben Sie den unteren querlaufenden Hebel zum Blendrahmen an und ziehen Sie die neue Mutter vom angegebenen Moment fest.
Werden die Markierung der Lage ekszentrikowogo des Bolzens In des verhältnismäßig Blendrahmens beachten.
Stellen Sie das Heckende des Abschlußsystems fest.

Die Autos mit dem dynamischen Korrektor der Scheinwerfer
Stellen Sie den Anschlussluftzug Geber fьr Fahrzeugniveau HL fest.

Die Fortsetzung der Montageoperationen für alle Autos
Drehen Sie den Bolzen des unteren querlaufenden Hebels 1.
Stellen Sie die Schraubenfeder fest.
Stellen Sie und prikrutite das Rad fest.
Regulieren Sie die Winkel der Anlage der Räder.