4.3.6. Die Abnahme und die Anlage des querlaufenden Luftzuges

Die Abnahme
Nehmen Sie das Rad ab.
Nehmen Sie die Schraubenfeder ab.

Соединительная тяга и стабилизатор
Die Abb. 4.71. Der Anschlussluftzug und der Stabilisator


Drehen Sie die Mutter 1 los und dehnen Sie den Anschlussluftzug 2 dem Stabilisator (der Abb. 4.71) aus.
Schrauben Sie den Bolzen des querlaufenden Luftzuges 3 aus.

Болты крепления скобы стабилизатора
Die Abb. 4.72. Die Bolzen der Befestigung der Klammer des Stabilisators


Schrauben Sie die Bolzen der Klammer des Stabilisators (die Abb. 4.72) aus.
Drehen Sie die Mutter los und ziehen Sie den Bolzen in der Richtung rückwärts heraus.

Болт крепления поперечной тяги
Die Abb. 4.73. Der Bolzen der Befestigung des querlaufenden Luftzuges


Ziehen Sie den querlaufenden Luftzug 1 (die Abb. 4.73) heraus.

Die Anlage
Stellen Sie den querlaufenden Luftzug auf das Auto und prikrutite die Bolzen von der Hand fest.
Prikrutschiwat den querlaufenden Steuerluftzug ist nötig es, nur wenn der Umfang «a» erreicht sein wird.
Prikrutite den querlaufenden Steuerluftzug 1 zum Blendrahmen ziehen Sie die neue Mutter eben fest.
Ziehen Sie die Bolzen der Klammer des Stabilisators fest.
Schrauben Sie den Bolzen des querlaufenden Luftzuges 3 aus.

DIE ANMERKUNG
Sie folgen darauf, dass zwischen der Mutter und dem Körper des Radlagers die Scheibe bestimmt ist.

Stellen Sie den Anschlussluftzug 2 in den Stabilisator ein und ziehen Sie die Mutter 1 fest.
Stellen Sie die Schraubenfeder fest.
Stellen Sie und prikrutite das Rad fest.
Regulieren Sie die Winkel der Anlage der Räder