6.3.10. Die Abnahme und die Anlage des Verstärkers der Bremsen

Die Abnahme
Schalten Sie AKB ab.
Nehmen Sie den Ärmel des Lufteinlaufs, den Körper des Luftfilters (in den Autos mit dem Dieselmotor und einigen benzin-) und AKB ab.
In den Autos mit 6-zil. Vom Benzinmotor befindet sich der Akkumulator in der Gepäckabteilung; entsprechend ist es erforderlich, den Körper des Luftfilters mit dem Träger abzunehmen. Zusätzlich ist nötig es abzunehmen und, das Modul des Starts von der äußerlichen Quelle mit der Halterung fortzulegen.
Nehmen Sie den Rahmen-Halterung AKB ab.
Legen Sie auf dem Gebiet des Motors und der Getriebe die ausreichende Anzahl des alten Lumpens, das die Fasern nicht abgibt.
Pumpen Sie das Maximum der Bremsflüssigkeit mit Hilfe der Einrichtung für die Füllung und prokatschki oder der Einrichtung aus dem Behälter der Bremsflüssigkeit aus.

Für die Autos mit der mechanischen Getriebe
Pereschmite der Schlauch In des Haupt- Zylinders des Antriebes der Ausschaltung der Kupplung mit Hilfe der Klemme bis zu 25 mm.
Nehmen Sie den Schlauch In des Haupt- Zylinders des Antriebes der Ausschaltung der Kupplung ab.

Die Fortsetzung der Montageoperationen für alle Autos

Die Abb. 6.46. Die schtekernoje Vereinigung und der Schlauch des Hauptzylinders des Antriebes der Ausschaltung der Kupplung


Nehmen Sie schtekernoje die Vereinigung Und vom Sensor des präventiven Indikators des Schwimmers (der Abb. 6.46) ab.
Nehmen Sie schtekernoje die Vereinigung Mit vom Schalter des Signals des Bremsens F ab.

DIE ANMERKUNG
Bei den Autos mit HBV (die hydraulischen Bremsen mit dem Vakuumverstärker) schalten Sie schtekernoje die Vereinigung vom Sensor des niedrigen Drucks des Verstärkers der Bremsen aus.

Ziehen Sie den Vakuumschlauch aus dem Verstärker der Bremsen heraus.

Für die Autos mit der mechanischen Getriebe

Die Abb. 6.48. Die trossowyje Antriebe und die Konterstütze


Drehen Sie trossowyje die Antriebe 1 los, drehen Sie die Konterstütze 2 los und, (die Abb. 6.48 fortzulegen).

Bei den Autos mit dem 2-Liter-Motor TDI
Nehmen Sie den Hörer nadduwotschnogo der Luft ab und dehnen Sie wie aus es ist weiter vor der Getriebe möglich.

Bei den Autos mit der automatischen Getriebe
Öffnen Sie den Kabelkanal und ziehen Sie das Geflecht der Leitungen des Systems Servotronic heraus, nehmen Sie den Kabelkanal von der Konsole ab und, es fortzulegen.
poddente das Tau des Hebels der Auswahl der Sendungen, ziehen Sie aus der Konterstütze und der Halterung heraus, fortzulegen

Die Abb. 6.49. Die Halterung des Taus des Hebels der Auswahl der Sendungen


Nehmen Sie die Halterung des Taus des Hebels der Auswahl der Sendungen (die Abb. 6.49) ab.

Bei den Autos mit dem 2-Liter-Motor die 110 Kilowatt FSI
Nehmen Sie den Anschlusshörer des Systems rezirkuljazii OG und die Halterung des Schlauches des Systems der Abkühlung auf dem Kopf des Blocks der Zylinder ab.

Die Fortsetzung der Montageoperationen für alle Autos
Drehen Sie die Bremsrohrleitungen auf dem Hauptbremszylinder los, schließen Sie die Bremsrohrleitungen mit Hilfe der Blindverschlüsse aus dem Reparatursatz 1H0 698 311 A.

In den Autos mit 6-zil. Vom Benzinmotor
Drehen Sie die Muttern des Hauptbremszylinders los.
Vorsichtig ziehen Sie den Hauptbremszylinder aus dem Verstärker der Bremsen heraus, sowie nehmen Sie den Wärmeschutzschild ab.
Nehmen Sie den Sensor der Verdünnung des Verstärkers der Bremsen ab.

Die Fortsetzung der Beschreibung der Arbeiten für alle Autos
Drehen Sie die Grubenbaumuttern los und nehmen Sie die Verkleidung des Raumes für die Beine des Fahrers ab.
Schalten Sie das Bremspedal von uslitelja der Bremsen aus.
Drehen Sie die Muttern 1 Verstärkers der Bremsen los.

Die Abb. 6.50. Die Muttern der Befestigung des Verstärkers der Bremsen und des Stützträgers


Schwächen Sie zwei oberen Muttern 2 Stütz- Träger (die Abb. 6.50).
Ziehen Sie der Verstärker der Bremsen aus dem Auto heraus.
Drehen Sie die Muttern des Hauptbremszylinders los.
Vorsichtig ziehen Sie den Hauptbremszylinder aus dem Verstärker der Bremsen heraus.

Die Anlage
Die Anlage verwirklicht sich in der Rückreihenfolge.
Bei der Anlage berücksichtigen Sie die folgenden Faktoren.
Verbinden Sie das Bremspedal mit dem Verstärker der Bremsen.
Nach ustnowki prokatschajte das Bremssystem und die Kupplung.

Die Momente des Zuges
Der Verstärker der Bremsen zu pedalnomu dem Knoten / der querlaufenden Scheidewand: 25 N·m.
Der Hauptbremszylinder zum Verstärker der Bremsen: 25 N·m.
Die Bremsrohrleitungen zum Hauptbremszylinder: 8,5 mm – 17 N·m, 6 mm – 14 N·m.