6.3.9. Die Abnahme und die Anlage des Hauptbremszylinders

Die Abnahme
Schalten Sie AKB ab.
Nehmen Sie den Ärmel des Lufteinlaufs, den Körper des Luftfilters (in den Autos mit dem Dieselmotor und einigen benzin-) und AKB ab.
In den Autos mit 6-zil. Vom Benzinmotor befindet sich der Akkumulator in der Gepäckabteilung; entsprechend ist es erforderlich, nur den Körper des Luftfilters abzunehmen.
Nehmen Sie den Rahmen-Halterung AKB ab.
Legen Sie auf dem Gebiet des Motors und der Getriebe die ausreichende Anzahl des alten Lumpens, das die Fasern nicht abgibt.
Pumpen Sie das Maximum der Bremsflüssigkeit mit Hilfe der Einrichtung für die Füllung und prokatschki oder der Einrichtung aus dem Behälter der Bremsflüssigkeit aus.
Für die Autos mit der mechanischen Getriebe:
Pereschmite der Schlauch In des Haupt- Zylinders des Antriebes der Ausschaltung der Kupplung mit Hilfe der Klemme SCH bis zu 25 mm.

Штекерное соединение и шланг главного цилиндра привода выключения сцепления
Die Abb. 6.46. Die schtekernoje Vereinigung und der Schlauch des Hauptzylinders des Antriebes der Ausschaltung der Kupplung


Nehmen Sie den Schlauch In des Haupt- Zylinders des Antriebes der Ausschaltung der Kupplung (der Abb. 6.46) ab.
Die Fortsetzung der Montageoperationen für alle Autos
Nehmen Sie schtekernoje die Vereinigung Und vom Sensor des präventiven Indikators des Schwimmers ab.
Nehmen Sie schtekernoje die Vereinigung Mit vom Schalter des Signals des Bremsens F ab.
Nehmen Sie den Behälter der Bremsflüssigkeit ab. Dazu Nehmen Sie otoschmite nach draußen die Riegel auf dem Behälter und den Behälter aus dem Blindverschluss gleichzeitig heraus.
Drehen Sie die Bremsrohrleitungen 1 auf dem Hauptbremszylinder los, schließen Sie die Rohrleitungen mit Hilfe der Blindverschlüsse aus dem Reparatursatz 1H0 698 311 A.

Гайки крепления главного тормозного цилиндра
Die Abb. 6.47. Die Muttern der Befestigung des Hauptbremszylinders


Drehen Sie die Muttern 2 vom Hauptbremszylinder (der Abb. 6.47) los.
Wenn existiert, nehmen Sie teploisoljazionnyj schitok ab.
Vorsichtig nehmen Sie den Hauptbremszylinder vom Verstärker der Bremsen ab.
Drehen Sie den Schalter des Signals des Bremsens F vom Hauptbremszylinder los.

Die Anlage
Die Anlage verwirklicht sich in der Rückreihenfolge
Bei der Anlage, die folgenden Momente zu beachten:
Bei der Montage des Hauptbremszylinders und des Verstärkers der Bremsen folgen Sie auf die richtige Landung der Druckstange im Hauptbremszylinder.
Prokatschajte das Bremssystem.

Die Momente des Zuges
Der Hauptbremszylinder zum Verstärker der Bremsen: 25 N·m.
Der Schalter des Signals des Bremsens zur Hauptsache brems- zililndru: 5 N·m.
Die Bremsrohrleitungen zum Hauptbremszylinder: 8,5 mm – 17 N·m, 6 mm – 14 N·m.