7.2.1. Der Generator

Der Generator – die Quelle der Elektrizitätsversorgung des Autos. Beim arbeitenden Motor gewährleistet er mit der Elektroenergie alle Anlagen und lädt die Batterie. Der mächtige dreiphasige synchrone Generator ist ein Kraftkraftwerk Ihres Autos. Schon gewährleistet er im Regime des Leerlaufs die Elektrizitätsversorgung aller Konsumenten. In den modernen Autos ist der Generator fähig, die Macht bis zu 2 Kilowatt zu produzieren. Der Generator wird klinowym vom Riemen in Betrieb gesetzt.
Der dreiphasige Generator produziert den dreiphasigen Wechselstrom. Da der Akkumulator podsarjaschatsja vom Gleichstrom soll, so geschieht mit Hilfe der mächtigen Dioden die Umgestaltung des Wechselstromes im Ständigen.
Die Gleichrichter verhindern die Entspannung der Batterie bei der Haltestelle auch. Der Generator fordert die Bedienung tatsächlich nicht. Selbständig kann man die Bürsten des Generators nach dem Lauf die 100 000 km ersetzen. Im Falle des ernsten Defektes geben Sie den Generator in die Reparatur ab.

Die Befestigung der Leitung In + auf dem Generator

Die Abb. 7.7. Die Grubenbaumutter der Leitung B +


Der Moment des Zuges für die Grubenbaumutter der Leitung B + befindet sich in der Tabelle «Momente des Zuges» (der Abb. 7.7).

DIE AUFMERKSAMKEIT
Wenn die Leitung In + mit dem falschen Moment des Zuges gefestigt ist, es existieren die folgenden Risiken:
– Der Akkumulator wird nicht vollständig geladen werden.
– Es kann der Ausfall der elektrischen Ausrüstung und der Elektronik des Autos geschehen.
– Es existiert die Gefahr des Brandes wegen möglich iskrenija und der Beschädigung der elektronischen Knoten und der Steuereinheiten wegen der Überanspannung.

Die Prüfung poliklinowogo des Riemens
Prowernite der Motor bei wibrogassitelja/remennogo der Scheibe vom Stirnschlüssel.
Prüfen Sie poliklinowoj den Riemen hinsichtlich der folgenden Beschädigungen:
– Die Bruche der tragenden Schicht (die Risse, die Brüche in der Mitte, die querlaufenden Brüche);
– otslojenije der Schichten (die obere Schicht, die Arbeitsoberfläche);
– Die gebrochenen Teile der tragenden Schicht;
– Der Verschleiß der Arbeitsoberfläche;
– Der Verschleiß der Ränder (der Verschleiß des Materials, gerüttelt / toporschtschaschtschijessja die Ränder, das Erhärten der Ränder, des Risses in den Rändern)
– Die Spuren des Öls und des Schmierens.

DIE AUFMERKSAMKEIT
Im Falle des Entdeckens der Mängel ersetzen Sie poliklinowoj den Riemen unbedingt. So kann man die möglichen Defekte und den Ausfall einiger Funktionen verhindern.

Der Lauf poliklinowogo des Riemens, den Motor die 1,6 l mit der Einspritzung

Die Abb. 7.8. Die Autos ohne Klimaanlage: 1 – natjaschnoj der Werbefilm; 2 – die Scheibe klinoremennoj die Sendungen – der dreiphasige Generator; 3 – poliklinowoj der Riemen; 4 – die Scheibe klinoremennoj die Sendungen – die Kurbelwelle




Die Abb. 7.9. Die Autos mit der Klimaanlage: 1 – natjaschnoj der Werbefilm; 2 – die Scheibe klinoremennoj die Sendungen – der dreiphasige Generator; 3 – die Scheibe poliklinowogo des Riemens – der Kompressor der Klimaanlage; 4 – poliklinowoj der Riemen; 5 – die Scheibe klinoremennoj die Sendungen – die Kurbelwelle



Der Lauf poliklinowogo des Riemens, den Motor die 1,6 l FSI

Die Abb. 7.10. Die Autos ohne Klimaanlage: 1 – die Scheibe klinoremennoj die Sendungen – die Pumpe des Systems der Abkühlung; 2 – natjaschnoj der Werbefilm; 3 – die Scheibe klinoremennoj die Sendungen – der dreiphasige Generator; 4 – poliklinowoj der Riemen; 5 – die Scheibe klinoremennoj die Sendungen – die Kurbelwelle




Die Abb. 7.11. Die Autos mit der Klimaanlage: 1 – die Scheibe klinoremennoj die Sendungen – die Pumpe des Systems der Abkühlung; 2 – otwodnoj der Werbefilm; 3 – die Scheibe klinoremennoj die Sendungen – der dreiphasige Generator; 4 – natjaschnoj der Werbefilm; 5 – die Scheibe poliklinowogo des Riemens – der Kompressor der Klimaanlage; 6 – poliklinowoj der Riemen; 7 – die Scheibe klinoremennoj die Sendungen – die Kurbelwelle