7.2.2. Die Abnahme und die Anlage des dreiphasigen Generators, den Motor die 1,6 l mit der Einspritzung

DIE AUFMERKSAMKEIT
Bei der Abschaltung und dem Anschluss AKB beachten Sie die Reihenfolge der Handlungen, die im Reparaturhandbuch beschrieben ist unbedingt.

Die Abnahme
Schalten Sie AKB aus.
Nach oben geschlürft, nehmen Sie den Mantel des Motors ab.

Die Abb. 7.12. Die schtekernoje Vereinigung und schutz- kolpatschok


Trennen Sie schtekernoje die Vereinigung der Leitung DF 1 und nehmen Sie schutz- kolpatschok 2 (die Abb. 7.12) ab.
Drehen Sie die Leitung B + vom Generator los.

DIE AUFMERKSAMKEIT
Vor der Abnahme bezeichnen Sie die Richtung der Bewegung und die obere Seite poliklinowogo des Riemens von der Kreide oder dem Marker. Bei der Anlage beachten Sie die Richtigkeit die Richtung der Bewegung und die Lage der Seiten des Riemens.
Der Wechsel der Richtung der Bewegung oder der Seiten früher als bewirtschaftet poliklinowogo des Riemens führt zu seiner Beschädigung

Bezeichnen Sie die Richtung des Laufs poliklinowogo des Riemens.

Die Abb. 7.13. Die Abschwächung der Spannung poliklinowogo des Riemens


Schwächen Sie die Spannung poliklinowogo des Riemens von der Wendung natjaschnogo des Elementes in der Richtung des Zeigers (der Abb. 7.13).
Legen Sie natjaschnoj das Element mit Hilfe des Sperrstiftes fest

Die Abb. 7.14. Die Fixierung natjaschnogo des Elementes


Nehmen Sie poliklinowoj den Riemen (die Abb. 7.14) ab.

Die Abb. 7.15. Schtschlang die Systeme der Abkühlung


Lösen Sie den Schlauch des Systems der Abkühlung aus der Halterung 1 los und drehen Sie die Grubenbaumutter 2 (die Abb. 7.15) los.
Schrauben Sie die Grubenbaubolzen aus

Die Abb. 7.16. Die Grubenbaubolzen der Halterung


Ziehen Sie die Halterung zusammen mit natjaschnym vom Element aus dem Auto (der Abb. 7.16) heraus.

Die Abb. 7.17. Die Grubenbaubolzen genratora


Schrauben Sie die Grubenbaubolzen des Generators (die Abb. 7.17) aus.

Die Abb. 7.18. Die Halterung der Leitungen


Drehen Sie die Halterung der Leitungen vom Generator (der Abb. 7.18) los.
Ziehen Sie den Generator heraus.

Die Anlage
Die Montage verwirklicht sich in der Rückreihenfolge, man muss das Folgende dabei berücksichtigen.

DIE AUFMERKSAMKEIT
Bei der Anlage früher als bewirtschaftet poliklinowogo des Riemens beachten Sie die bei der Abnahme bemerkte Richtung der Bewegung

Vor der Anlage poliklinowogo des Riemens prüfen Sie, ob alle Anlagen (der Generator, den Kompressor der Klimaanlage sicher gefestigt sind).
Bei der Verlegung des Riemens beachten Sie die richtige Lage poliklinowogo des Riemens auf den Scheiben

Die Abb. 7.19. Die Extraktion der Schnitzbüchse


Akkurat schlagen Sie die Schnitzbüchse Und etwa auf 4 mm zur Seite, in der Richtung des Zeigers aus dem Körper des Generators (der Abb. 7.19) aus.

Die Abb. 7.20. Die Lage der Halterung


Prikrutite die Halterung der Leitungen auf der Rückseite des Generators in der Lage 3 tsch (das Zifferblatt der Stunden) (die Abb. 7.20).
Ziehen Sie die Vereinigungen mit den vorgeschriebenen Momente des Zuges fest.

DIE AUFMERKSAMKEIT
Beachten Sie die Hinweise nach der Befestigung der Klemmen zu den Schlussfolgerungen AKB.

Schließen Sie AKB an.
Führen Sie den Motor und prüfen Sie den Lauf des Riemens.
Schalten Sie den Motor aus.