7.3.10. Die Prüfung der Regulierung der Scheinwerfer mit der Hilfe wywerotschnogo des Bildschirmes ohne Regelungslinie 15 °

Die Hauptscheinwerfer

Die Abb. 7.67. Der wywerotschnyj Bildschirm


Prüfen Sie, ob die horizontale Grenze des Lichtes und des Schattens des Striches 1 auf der Oberfläche des Bildschirmes beim aufgenommenen nahen Licht betrifft und ob der Punkt der Biegung 2 zwischen dem linken horizontalen Teil und dem rechten steigenden Teil der Grenze des Lichtes und des Schattens nach der Vertikale durch die zentrale Notiz 3 geht. Der helle Kern des Lichtbündels soll sich rechts von der senkrechten Linie (der Abb. 7.67) befinden.

DIE ANMERKUNG
Für die leichte Bestimmung des Punktes der Biegung 2 öffnen Sie die linke Hälfte des Scheinwerfers (in Bezug auf die Richtung der Bewegung) mehrmals, und wieder zu schließen. Zum Schluss prüfen Sie das nahe Licht noch einmal.
Bei der richtigen Regulierung des nahen Lichtes soll sich die Mitte des Lichtbündels des entfernten Lichtes auf der zentralen Notiz 3 befinden.

Die Abb. 7.68. 15 ° die Regelungslinie


Für früher gelten verwendet wywerotschnogo des Bildschirmes mit 15 ° von der Regelungslinie solche Kennwerte der Regulierung, wie auch für den neuen Bildschirm. Um die falsche Regulierung zu vermeiden, ist nötig es 15 ° die Regelungslinie (die Abb. 7.68) mehr nicht zu berücksichtigen.

Die Nebellampen

Die Abb. 7.69. Das Schema der Prüfung der Grenze des Lichtes und des Schattens


Prüfen Sie, ob die obere Grenze des Lichtes und des Schattens der Regelungslinie betrifft, und dass sie horizontal nach der ganzen Breite des Bildschirmes (der Abb. 7.69) geht.

Die übrigen zusätzlichen Scheinwerfer
Zum Schluss muss man prüfen und die bestimmten zusätzlichen Scheinwerfer der übrigen Systeme nach den für sie geltenden Normen regulieren.