7.3.15. Die Abnahme und die Anlage der Vorderlaternen des Fahrtrichtungsanzeigers

DIE ANMERKUNG
Auf den Zeichnungen ist die Abnahme und die Anlage der linken Laterne des Fahrtrichtungsanzeigers vorgeführt. Die Demontage der rechten Laterne des Fahrtrichtungsanzeigers verwirklicht sich in der Spiegelabbildung.

Die Abnahme
Werden die Zündung und alle elektrischen Konsumenten abstellen und, den Schlüssel in die Lage 0 (die vorläufige Stütze zu übersetzen).

DIE ANMERKUNG
Legen Sie den Zündschlüssel des Pultes DU während der Abnahme und der Anlage in den Salon des Autos zur Vermeidung der Blockierung der Türen und der selbständigen Aktivierung der Funktionen "Coming Home/Leaving Home (die Ankunft nach Hause / die Abreise aus dem Haus)».


Die Abb. 7.78. Rasblokirowka die Gitter


Schrauben Sie den Grubenbaubolzen 1 aus und lösen Sie das Gitter 2 dem Riegel des Mantels der Stoßstange (der Abb. 7.78) los.
Schrauben Sie den Grubenbaubolzen auf der unteren Seite der Laterne des Fahrtrichtungsanzeigers aus.

Die Abb. 7.79. Die Laterne des Registers der Wendungen


Ziehen Sie die Laterne des Fahrtrichtungsanzeigers 1, in Anbetracht der Länge der angeschalteten Leitungen, aus dem Mantel der Stoßstange (der Abb. 7.79) heraus.

Die Abb. 7.80. Die Patrone der Laterne des Registers der Wendungen


Loslösen Sie und schalten Sie schtekernoje die Vereinigung 1 aus und nehmen Sie die Laterne des Fahrtrichtungsanzeigers 2 zusammen mit saklipsowannoj von der Schutzlasche (der Abb. 7.80) ab.

Die Abb. 7.81. Die Befestigung der Lasche der Laterne des Registers der Wendungen


Lösen Sie mit Hilfe des herankommenden Schraubenziehers die Riegel los und nehmen Sie saklipsowannuju die Schutzlasche 2 von der Laterne des Fahrtrichtungsanzeigers 1 (die Abb. 7.81) ab.

Die Anlage
Die Anlage verwirklicht sich in der Rückreihenfolge, man muss das Folgende dabei berücksichtigen.

DIE ANMERKUNG
Bei der Montage der Schutzlasche, auf die Richtigkeit der Landung aller Riegel zu folgen.