7.3.17. Die Abnahme und die Anlage der hinteren Laterne in bokowine die Karosserien

Die hintere Laterne in bokowine die Karosserien darf man nicht weiter ordnen. Er enthält die folgenden Komponenten:
– Die Lampen der hinteren Laterne;
– Die Lampen der Signale des Bremsens;
– Die Lampen der hinteren Register der Wendungen

Die Abnahme
Werden die Zündung und alle elektrischen Konsumenten abstellen und übersetzen Sie den Schlüssel in die Lage 0 (die vorläufige Stütze).

DIE ANMERKUNG
Auf den Zeichnungen ist die Abnahme und die Anlage auf der linken Seite vorgeführt. Die Abnahme und die Anlage auf der rechten Seite werden erfüllt es ist ähnlich.

DIE ANMERKUNG
Legen Sie den Zündschlüssel des Pultes DU während der Abnahme und der Anlage in den Salon des Autos zur Vermeidung der Blockierung der Türen und der selbständigen Aktivierung der Funktionen "Coming Home/Leaving Home (die Ankunft nach Hause / die Abreise aus dem Haus)».


Die Abb. 7.87. Der Servicedeckel der hinteren Laterne


Lösen Sie den Servicedeckel 1 in der Richtung des Zeigers aus der Seitenverkleidung 2 (die Abb. 7.87) los.

Die Abb. 7.88. Die Abnahme des Steckers


Lösen Sie den Stecker 2 wytjagiwanijem der Sperrschaltfläche 3 in der Richtung des Zeigers los und nehmen Sie den Stecker von der hinteren Laterne (der Abb. 7.88) ab.
Drehen Sie die Grubenbaumuttern 1 los und ziehen Sie die hintere Laterne nach unten aus bokowiny die Karosserien heraus.

Die Anlage
Die Anlage verwirklicht sich in der Rückreihenfolge, man muss das Folgende dabei berücksichtigen.
Ziehen Sie die Grubenbaumuttern 3 mit dem aufgegebenen Moment (der Abb. 7.88) fest.

DIE ANMERKUNG
Beim Anschluss des Steckers 2 hinterer Laternen in bokowine die Karosserien soll sein wir "hören" den Nasenstüber.

Der Stecker ist richtig bestimmt, wenn die Sperrschaltfläche 3 wieder versenkt ist.